Close

[Rezension| Ashes and Souls- Schwingen aus Rauch und Gold von Ava Reed ]

Loading Likes...

Werbung | Rezensionsexemplar

Dieses Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag zum vorab lesen bereit gestellt.

Vielen Dank an den Loewe Verlag


Allgemeine Infomationen

Autor: Ava Reed

ET: 18.09.2019

Seiten: 384 Seiten

Format: Hardcover (18,95€), Ebook (14,99€)

Cover: Alexander Kopainski


Klappentext:

Eine Liebe zwischen Tod und Unsterblichkeit
Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.
Der Ewige Asher ist im Reich der Dunkelheit zu Hause. Normalerweise hält er sich aus den Angelegenheiten der Menschen heraus, bis sein alter Gegenspieler Tariel plötzlich Interesse an einem Mädchen zeigt: Mila. Zunächst nähert Asher sich ihr nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt er, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht Asher vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen – selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?

Quelle: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/ashes_and_souls_schwingen_aus_rauch_und_gold-9225/

Eine Leseprobe findet ihr hier auf der Homepage der Autorin.


Meine Meinung zu dem Buch

Endlich komme ich dazu meine Rezi zu Avas neustem Buch zu schreiben. Ich hatte das Glück, dass ich das Buch vorab lesen durfte und ich muss sagen, wie bei fast allen Büchern die ich bereits von ihr gelesen habe: Ich liebe es !!!!

Auch bei diesem Buch hat Ava mich wieder überrascht und das sie großes Talent besitzt, weiss ich ja schon seit ihrem ersten Buch, aber es ist so wundervoll zu sehen, welch Entwicklung sie bei jedem Buch wieder neu an den Tag legt und quasi wieder mal eine Schippe drauf gelegt hat.

Auch wenn ich aktuell generell mit Fantasy eher auf Kriegsfuss stehe, habe ich Ashes and Souls in nur 4 Stunden quasi inhaliert. Einmal begonnen, war es mir nicht mehr möglich das Buch beiseite zu legen.

Vor 3 Jahren war ich auf Studienfahrt in Prag und Ava hat es geschafft mich beim Lesen sofort wieder in diese wunderschöne Stadt zu katapultieren. Der Schreibstil ist so schön bildhaft, dass ich alles vor meinem inneren Auge gesehen habe und ich denke, auch wenn man noch nicht dort gewesen ist, so konnte man sich dank der detailverliebten Beschreibung wirklich sehr gut vorstellen, wie es dort aussieht.

Der Ablauf der Geschichte war logisch, gut aufgebaut und auch der Spannungsbogen war perfekt gesetzt. Die Geschichte rund um Mila, Asher und Tariel war so wundervoll erzählt, dass ich mich gut in die Geschichte fallen lassen konnte. Auch die anderen Figuren, die in der Geschichte auftauchen waren so lebendig und teilweise liebenswürdig, dass man gerne einfach dabei gewesen und ein Teil dieser Geschichte gewesen wäre.

Natürlich war am Ende der Cliffhänger so fies und gemein, was aber auch wieder positiv war, da ich Band 2 jetzt sehnsüchtig herbei wünsche und es kaum erwarten kann, zu wissen wie es weiter geht.

Mein Fazit: Ein weiteres Buch von Ava welches die Auszeichnung “Herzensbuch” erhält und natürlich eine klare Leseempfehlung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *