Close

[Rezension] Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter – Hansjörg Nessensohn

Loading Likes...

Werbung | Rezensionsexemplar

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar direkt vom Verlag

Danke an den Ueberreuter Verlag

Allgemeine Infomationen

Autor: Hansjörg Nessensohn

ET: 12.07.2019

Seiten: 288 Seiten

Format: Ebook (14,99€) und HC (16,95€)

Bestell das Buch direkt beim Verlag: klick


Klappentext:

Seit Monaten freuen sich Timon und Sunny darauf, auf Mallorca das bestandene Abitur zu feiern. Zwei beste Freunde und drei Wochen Sonne, Spaß und Freiheit – was kann es Schöneres geben? Doch viel Unausgesprochenes steht zwischen ihnen und sorgt dafür, dass nicht die rechte Stimmung aufkommt. Sunny lässt der Gedanke an ihren Exfreund nicht los und dann nimmt Timon in einem Anfall von Helfersyndrom auch noch den trampenden Jonas mit. Richtig fertig sieht Jonas aus. Als Sunny und Timon ahnen, was Jonas auf Mallorca wirklich vorhat und welche Bürde er mit sich herumträgt, ist es schon fast zu spät …
Ein mitreißendes, ein durch und durch besonderes Debüt über die Wunden der Vergangenheit und Begegnungen, die alles verändern

Buchrückseite:

Seit er beschlossen hat, nach Mallorca zu fahren, an den Ort, an dem das alles passiert ist, an dem sich sein Leben von ziemlich gut in eine totale Vollkatastrophe verwandelt hat, kommen die Albträume wieder täglich. Je näher er der Insel ist, desto erbarmungsloser werden sie. Desto deutlicher führen sie ihm vor Augen, dass er schuld ist. Dass er einen Fehler gemacht hat, diesen entscheidenden Fehler, den man nur einmal in seinem Leben macht und der nie mehr gutzumachen ist.

Quelle: https://www.ueberreuter.de/shop/und-dieses-verdammte-leben-geht-einfach-weiter/ und https://www.amazon.de/dieses-verdammte-Leben-einfach-weiter/dp/3764170921/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1565248969&sr=8-1

Meine Meinung zu dem Buch

Heute habe ich eine Rezi zu einem wirklich besonderen Buch für euch dabei!

Die Geschichte von Jonas hat mich sehr berührt! Das große Unglück, welches er erleben musste und seine Zerrissenheit war durchweg spürbar . Der Autor transportiert das Gefühlsleben von Jonas einfach perfekt und durch den sehr bildlichen Schreibstil war ich von Beginn an in der Szenerie gefangen.

Als Jonas dann Sunny und Timon kennenlernt, startet das gemeinsame Abendteuer, welches zum Anfang aber eher unfreiwillig war. Jedoch gefällt mir die Entwicklung der Freundschaft die die drei dann immer mehr Verbindet. Und auch sämtliche Höhen und Tiefen muss man als Leser einfach durchleben.

Jeder der drei hat seine eigene besondere Geschichte und ich finde dem Autor ist ein ganz besonderes Werk gelungen. Man ist von Anfang bis Ende in der Geschichte gefangen, da man unbedingt wissen möchte wie alles aus geht und ob das Geheimnis um Jonas gelöst werden kann.

Dem Autor ist es gelungen ein sehr emotionales Setting zu schaffen und die Thematik gut zu bearbeiten. Und durch die Tagebuch Einträge die auf Jonas Seelenleben eingehen und auf die schreckliche Zeit die er durchleben musste, kann er Leser sehr gut nachempfinden, was in dem Protagonisten vorsich geht! Der Aufbau der Geschichte ist logisch und gut nachzuvollziehen.

Für mich ganz klar eine “Must read” Leseempfehlung!

1 thought on “[Rezension] Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter – Hansjörg Nessensohn

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *